HEY, DANIEL HIER!

1


Der ursprung

Aktuell lebe ich mit meiner wundervollen Frau und zwei tollen Hunden in Ortenberg, in der Nähe von Frankfurt am Main, wo ich auch aufgewachsen bin.

2003 schloss ich meine schulische Ausbildung mit der Abiturprüfung und der Auszeichnung des DPG-Abiturpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für besondere Leistungen im Unterrichtsfach Physik ab. 2011 erlangte ich meinen Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) für das Studium der Physik.

Von 2012 bis 2019 arbeitete ich als Projektleiter für ein weltweit führendes Technologie-Unternehmen im Bereich der Multisensorkoordinaten-Messtechnik und Röntgentomographie.

2


DER SPRUNG
INS KALTE WASSER

Seit 2016 entwickelte sich meine Begeisterung für Wissenschaft & Technik immer mehr in Richtung Digitalisierung und Online Marketing – begleitet vom großen Wunsch, selbstbestimmt mein eigenes Ding zu machen.

Long story short – nach mehrjähriger Weiterbildung im Selbststudium habe ich mit Muffensausen meinen top bezahlten und sicheren Job gekündigt und bin kurzerhand in die Online Marketing Branche gewechselt.

Hier wurde ich schnell fündig und arbeitete 2019 bis 2020 für Christian Bischoff, einen der führenden Persönlichkeits- und Mentaltrainer im deutschsprachigen Raum.

3


DAS GEFÜHL,
ANGEKOMMEN ZU SEIN

Heute helfe ich Selbständigen und Unternehmern dabei, die Herausforderungen in der Digitalisierung und der digitalen Vermarktung Ihres Angebots erfolgreich zu meistern.

Mit meiner breiten naturwissenschaftlichen Ausbildung und langjährigen Erfahrung in der Leitung von technisch äußerst komplexen Projekten aus Hardware, Software und Anwender habe ich einen erfrischend „anderen" Blick auf die Dinge.

Seit 2017 bis heute eigne ich mir die modernsten Marketing-Methoden von führenden Experten aus den USA an – dort sind sie uns schon immer etwa ein bis zwei Jahre voraus.

Diese Methoden lassen sich wunderbar auf die vielfältigen Anforderungen des digitalen Marketings in unserem Kulturkreis übertragen.

DIE BLOCKADEN AN DER WURZEL PACKEN.

1

KAUSALITÄTSPRINZIP

In der Physik lassen sich zukünftige Ereignisse oft präzise voraussagen, indem sich anhand des sogenannten Kausalitätsprinzips und der Naturgesetze zukünftige Zustände berechnen lassen.

Das Kausalitätsprinzip besagt, dass auf ein Ereignis A (Ursache) immer ein Ereignis B (Wirkung) folgt.

Übertragen auf Dich und Dein Business lassen sich aus diesem Zusammenhang von Ursache und Wirkung wichtige Erkenntnisse für Dein Wachstum ableiten.

2

STATUS QUO

Dein Handeln (Ursache) – also die Dinge, die Du täglich bewusst und unbewusst tust – führen zu den Ergebnissen (Wirkung), die Du aktuell für Dich in Deinem Business und allen anderen Lebensbereichen vorfindest.

Bringt Dich Dein Handeln Deinen Zielen näher, oder bleibst Du  – wenn Du ehrlich bist – lieber in Deiner Komfortzone, drehst Dich dadurch oft im Kreis und kommst nicht wirklich vorwärts?

3

VERÄNDERUNG

Über eine ebenso zwingende Kausalkette wirst Du mit dem richtigen Wissen und dem richtigen Mindset in der Lage sein, die Dinge zu tun (Ursache), die höchstwahrscheinlich nötig sind, um Deine gewünschten Ergebnisse (Wirkung) zu erzielen.

Diese Dinge liegen oftmals außerhalb Deiner Komfortzone. Also, raus aus der Komfortzone – die Grundlage, um (online) zu wachsen!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner